Bestürzt und trau­rig müssen wir zur Ken­nt­nis nehmen, dass unser ehe­ma­liger Präsi­dent Balz Brud­er let­zte Woche im Alter von 53 Jahren ver­stor­ben ist. Balz Brud­er war von 2011 bis 2017 im Vor­stand des ASPV und prä­si­dierte den Ver­band von 2013 bis 2017.

Wir erin­nern uns gerne zurück an viele gute Diskus­sio­nen mit Balz. Sein Schalk und sein Humor waren ansteck­end. Seine scharf­sin­ni­gen Über­legun­gen haben die Arbeit des ASPV mass­ge­blich geprägt. Ins­beson­dere in unserem 125. Jubiläum­s­jahr war Balz an vorder­ster Front tätig und zeich­nete sich auch für die Festschrift verantwortlich.

Lieber Balz, wir wün­schen dir auf dein­er let­zten Reise alles Gute!

Balz Bruder